Art Reisewelten Logo
Close
Europa | Frankfreich

Côte d'Azur - Auf den Spuren von Matisse, Picasso und Chagall

zum Angebot

Die berühmtesten Künstler der Moderne nutzten diese traumhafte Umgebung zu ihrer Inspiration. Nizzas Kunstszene ruht sich aber nicht auf dem Ruhm der vergangenen großen Namen aus: Ihre bedeutenden Museen sowie immer wieder neu eröffnende Galerien und Ateliers werden Sie begeistern!

Termin und Preis 2018 in Euro pro Person

 Abreise am 08.09.2018  1.895,-


Einzelzimmerzuschlag: € 450,-

Reiseverlauf Nizza Kunstreise

1. Tag: Frankfurt – Nizza (Samstag)
Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Nizza, Transfer zum zentralen Standorthotel in Nizza. Stadtführung mit Hügel „Chateau“, Altstadt, Paganini Haus, Promenade des Anglais und altem Hafen. Gemeinsames Abendessen im Restaurant.

2. Tag: Nizza – Èze (Sonntag)
In Cimiez Besuch des Klosters mit Rosengarten Jardin du Monastère und des beeindruckenden Musée Matisse mit seinen farbenfrohen Großformatbildern. Am Nachmittag Fahrt zum reizvollen Künstlerdorf Èze. Gemeinsames Abendessen in Èze.

3. Tag: Tagesausflug nach Menton (Montag)
Menton – malerisches Städtchen mit italienischem Flair. Geprägt vom Surrealisten und Schriftsteller Jean Cocteau. Besuch des erst 2011 eröffneten Museums mit rund 1.000 Werken. Im Rathaus Besichtigung des einzigartigen Hochzeitssaals, der von Jean Cocteau gestaltet wurde. Rückfahrt nach Nizza und gemeinsames Abendessen im Restaurant.

4. Tag Monaco (Dienstag)
Besuch des fantastischen Nouveau Musée National de Monaco, das auf zwei interessante Gebäude verteilt ist, die jährlich mit wechselnden Ausstellungen aufwarten. Geführter Stadtrundgang und anschließend Zeit zur freien Verfügung.

5. Tag Nizza – Vence (Mittwoch)
Ein weiterer künstlerischer Höhepunkt: das Museum Message Biblique Marc Chagall. Anschließend Vence, mit dem außergewöhnlichsten Werk, das Matisse dieser Region hinterlassen hat: den Sakralbau Chapelle du Rosaire. Zum Abschluss des Tages Besuch der berühmten Fondation Maeght.

6. Tag Biot – Antibes – Nizza (Donnerstag)
Das spektakuläre Museum Fernand Léger in Biot. Weiterfahrt nach Antibes mit der präsenten, modernen Kunst im öffentlichen Raum. Besichtigung des ehemaligen Ateliers von Pablo Picasso in der Grimaldi-Burg. Rückfahrt nach Nizza und gemeinsames Abendessen im Restaurant.

7. Tag Nizza – Frankfurt (Freitag)
Check Out und Fahrt zur Halbinsel Cap Ferrat. Besuch der Villa Ephrussi de Rothschild. Das heutige Museum verdeutlicht die Liebe der Baronin zur Kunst der Belle Époque. Transfer zum Flughafen Nizza und Rückflug nach Frankfurt.

Ihre Hotels

Die Unterbringung ist in dem unten beschriebenen oder einem gleichwertigen Hotel vorgesehen: Hotel Nice Riviera (4-Sterne, Landeskategorie), Lage im Zentrum von Nizza, nur etwa 8 Gehminuten vom Strand und der Promenade des Anglais entfernt. Mit Fitnessraum und Wellnessbereich. Helle Zimmer mit Bambusparkettböden, Flachbild-TV.

Weitere Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.
Die Reise kann wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Abreise abgesagt werden. Anzahlungen werden erstattet.
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Zubringerflüge oder Bahnanreise auf Anfrage.

Alles auf einen Blick

  • Flug von Frankfurt nach Nizza und zurück mit Lufthansa in der Economy Class
  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im Standorthotel der 4-Sterne-Landeskategorie
  • 6 x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 4 x Abendessen im Restaurant (3-Gang Menü am 1.–3. und 6. Tag)
  • Rundreise / Ausflüge / Transfers im landesüblichen Reisebus (1.–7. Tag)
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder in Nizza: Kloster Cimiez mit Klostergarten / Matisse-Museum / Chagall-Museum / Villa Ephrussi de Rotschild (inkl. Audioguide)
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder in Menton: Jean Cocteau-Museum / Kathedrale St Michel / Rathaus mit Hochzeitssaal
  • Eintritt Nouveau Musée National in Monaco
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder in Vence: Kathedrale / Chapelle du Rosaire
  • Eintritt Fondation Maeght in Saint-Paul-de-Vence
  • Eintritt Museum Fernand Léger in Biot
  • Eintritt Picasso-Museum in Antibes
  • Örtliche Führungen: Chagall-Museum und Matisse-Museum in Nizza / Jean Cocteau-Museum und Rathaus mit Hochzeitssaal in Menton / Fondation Maeght in Vence
  • Fachreiseleitung durch Dr. Wolfgang Till Busse (Köln / Kunsthistoriker)
  • Flughafen- & Luftverkehrssteuern / Landegebühren / Sicherheits- & Kerosinzuschläge
Pro Personab1.895 €
zum Angebot