Art Reisewelten Logo
Close
Europa | Frankreich | Provence | Marseille

Manifesta 13 in Marseille - Kunst in der Provence

zum Angebot

Die spannende Europäische Biennale für zeitgenössische Kunst "Manifesta 13" wird Sie begeistern! Erleben Sie die historische Hafenmetropole Marseille mit ihrem reichen Kulturerbe und ihrer Lebensfreude.

Darüber hinaus wandeln Sie auf den Spuren Cézannes im charmanten Aix-en-Provence und entdecken das historische Arles mit dem Kultur-Zukunftsprojekt LUMA. Zur schönsten Jahreszeit runden genussvolle mediterrane Momente und kulinarische Köstlichkeiten Ihre Reise facettenreich ab.

Reisetermin und Preise 2020 in Euro pro Person

 Reisetermin   
 Preis im Doppelzimmer  
 Preis im Einzelzimmer  
 24.09.2020 
 1.775,-
 2.095,-

Reiseverlauf Kunstreise Marseille und Provence

1. Tag Deutschland – Marseille
Flug mit Lufthansa von Deutschland nach Marseille. Transfer zum Hotel. Freuen Sie sich am Nachmittag auf das spektakuläre Museum der Zivilisation Europas und des Mittelmeeres (MuCEM) sowie den alten Hafen! Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant. 3 Übernachtungen in einem zentralen 3-Sterne-PLUS-Hotel.

2. Tag Marseille und die Manifesta 13
Erleben Sie die Manifesta 13, zum Beispiel im fantastischen Barock-Ensemble Vieille Charité und dem traumhaften Palais Longchamp. Besichtigung der Notre-Dame-de-la-Garde. Genießen Sie am Abend die Vielfalt der mediterranen Küche in einem der vielen Restaurants ganz in der Nähe Ihres Hotels (fakultativ).

3. Tag Zwischen Tradition und Moderne

Auch heute erleben Sie erlesene Momente zur Manifesta 13. Freuen Sie sich auf spannende Kulturvisionen und Besichtigung des charmanten Altstadtviertels Le Panier sowie des beeindruckenden Musée Cantini. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant.

4. Tag Malerisches Aix-en-Provence

Eine kurze Fahrt führt Sie weiter nach Aix-en-Provence. Dort wandeln Sie auf den Spuren Cézannes. Die Stadt verzaubert mit charmanten Plätzen, Brunnen sowie Gassen. Dann ein weiterer kultureller Höhepunkt: die berühmte Fondation Vasarely! Weiterfahrt nach Arles und 2 Übernachtungen in einem zentralen 3-Sterne-PLUS-Hotel.

5. Tag Arles: Reiche Vergangenheit - Große Zukunft
Erkunden Sie antike Stätten, die mittelalterliche Kathedrale Saint-Trophime und das Gräberfeld Alyscamps. Dann besuchen Sie das größte experimentelle Zentrum Europas für Kunst und Kultur: LUMA Arles. Dort steht der von dem Stararchitekten Frank O. Gehry geplante Ausstellungsturm im Mittelpunkt. Gemeinsames Abschiedsabendessen in einem Restaurant.

6. Tag Les Baux und Heimreise
Zum Abschluss genießen Sie eine spektakuläre Lichtinszenierung in den Höhlen der Steinbrüche von Les Baux. Anschließend unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang durch das malerische Bergdorf Les Baux. Hier haben sich viele Künstler und Galerien niedergelassen. Transfer und Rückflug über München nach Köln.

Ihre Hotels in der Provence

Die Unterbringung ist in den nachstehenden oder gleichwertigen Hotels vorgesehen (Klassifizierung in der Landeskategorie):

24.09. – 27.09.2020 in Marseille Vieux Port: Hotel "Escale Oceania" (3 Sterne PLUS)
Das Hotel liegt am Prachtboulevard La Canebière, nur wenige Schritte vom Alten Hafen entfernt. Viele Sehenswürdigkeiten und die Ausstellungsorte der Manifesta sind bequem zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die modern ausgestatteten Superior-Zimmer bieten Bad mit Dusche und WC, Föhn, Sat-TV, Klimaanlage und WLAN-Internetzugang.

27.09. – 29.09.2020 in Arles: Best Western Hotel Atrium (3 Sterne PLUS)
Das vor kurzem umfangreich modernisierte Hotel liegt im Zentrum von Arles in einer ruhigen Parallelstraße zum beliebten Boulevard des Lices. Das historische Zentrum erreichen Sie nach einem kurzen Spaziergang. Gemütliche Aufenthaltsträume, Bar, Restaurant und Dachterrasse mit kleinem Schwimmbad. Modern eingerichtete Zimmer mit Bad und/oder Dusche, WC, Föhn, Sat-TV, Klimaanlage und WLAN-Internetzugang.

Hinweise

  • Mindestteilnehmer-Zahl: 18 Personen. Die Reise kann wegen Nichterreichens bis 4 Wochen vor Abreise abgesagt werden. Anzahlungen werden erstattet.
  • Anzahlung: 20% bis 10 Tage nach Erhalt der Reisebestätigung. Restzahlung: bis 4 Wochen vor Abreise.
  • Gegen Zahlung einer Entschädigungspauschale können Sie jederzeit vor Antritt der Reise vom Vertrag zurücktreten.
  • Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht oder nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns ggfs. vor Ihrer Buchung.
  • Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten oder Reiseteilnehmer mit Besonderheiten (z.B. Doppelstaatsangehörigkeit) teilen uns dies bitte bei Buchung mit.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittsversicherung oder eines Premium-Reiseschutzes.
  • Bestimmungsorte der Reise: 24.09. - 27.09.2020 Marseille (3 Nächte) und 27.09. - 29.09.2020 Arles (2 Nächte)
  • Die Reiseleistungen werden für den Reisenden als Teil einer Gruppe erbracht. Die mündliche Kommunikation erfolgt in deutscher Sprache.

Alles auf einen Blick

  • Linienflug mit Lufthansa in der Economy-Class von Köln über München nach Marseille und zurück (Bahnanreise, andere Abflughäfen und Zubringerflüge auf Anfrage)
  • Flughafen- und Luftverkehrsteuer, Landegebühren sowie Sicherheits- und Kerosinzuschläge
  • 5 Übernachtungen in Hotels der 3-Sterne-PLUS-Landeskategorie
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen in einem Restaurant in Marseille (3-Gänge-Menü am 1. und 3. Tag)
  • 1 x Abschiedsabendessen in einem Restaurant in Arles (3-Gänge-Menü am 5. Tag)
  • Transfers und Ausflüge im landesüblichen Reisebus mit Klimaanlage: am 1. Tag Transfer vom Flughafen Marseille zum Hotel in Marseille, am 4. Tag Fahrt von Marseille nach Aix-en-Provence und weiter nach Arles, am 6. Tag Fahrt von Arles nach Les Baux und weiter zum Flughafen Marseille
  • 48 Stunden City-Pass-Marseille für Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln (2. bis 3. Tag)
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder in Marseille: MuCEM, Manifesta (2-Tagesticket), Kathedrale, Vieille Charité, Notre-Dame-da-la-Garde
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder in Aix-en-Provence: Atélier Cézanne, Kathedrale Saint-Sauveur, Fondation Vasarely
  • Örtliche Führungen in Aix-en-Provence: Atélier Cézanne und Fondation Vasarely
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder in Arles: Amphitheater, Römisches Theater, Kryptoportiken, Kathedrale mit Kreuzgang, Alyscamps, Kulturzentrum LUMA
  • Besichtigung und Eintrittsgeld in Les Baux: Carrières de Lumières
  • Kopfhörer-System (2. bis 6. Tag)
  • City-Tax (ca. € 8)
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Marseille
  • Fachleitung: Eva Degenhardt, Studium der Kunst und Philosophie
Pro Personab1.775 €
zum Angebot